Babelfisch: Taa

Dieses Mal geht es in unserer Rubrik Babalfisch um die Klicksprache Taa.

Babelfisch: Taa by weltempfaenger3

Hier noch ein weiterführender Link.

Wie Geld das Leben verändert – die tiv zwischen Tausch und Gewinn

Die tiv leben im Benue Valley im nördlichen Nigeria. Bis in die 1950er Jahre betrieben die tiv ausschließlich Subsistenzwirtschaft, das heißt eine eigenständige, von anderen Gemeinschaften oder vom Staat unabhängige Lebens- und Wirtschaftsweise.

By http://fr.wikipedia.org/wiki/Utilisateur:Sting [Public domain , via Wikimedia Commons“]

In den 50er Jahren waren die tiv unabhängig von Geld. Sie besaßen Produkte, welch sie selbst hergestellt und erwirtschaftet haben. Die Produkte wurden unter anderem auf dem Markt untereinander getauscht. Der Tauschhandel der tiv wirkte somit als eine Form der Wirtschaft. Aber vor allem beeinflusste er auch das gesamte Sozialgefüge und die Lebensform der tiv. Als das Geld kam, sollten alle Bedürfniskategorien mit demselben Wert, dem Geld abgedeckt werden. Nach der Moral der tivs eine Horrorvorstellung. Sie wollten das Geld nicht und weiter auf ihrer eigenständigen Grundlage leben. Doch sind sie es trotz Bemühungen nicht mehr losgeworden..

Tiv Beitrag Julia final by weltempfaenger3

Die Vergessenen der „Zone“

Im Jahre 1986 wurde der Name einer Stadt im Norden der Ukraine zum Inbegriff für die Folgen, die durch eine vom Menschen verursachte nukleare Katastrophe verursacht werden können – Чернобыль (Tschernobyl).
Eine der umfangreichsten Evakuierungs- und Umsiedlungsmaßnahmen folgten, um die betroffenen Menschen aus den verstrahlten Gebieten in Sicherheit zu bringen – doch nicht alle Menschen kamen der Forderung nach, ihr Zuhause zu verlassen…

Der Beitrag entstand auf Basis einer Reise unseres Redakteurs Christoph Lehmann in das betroffene Gebiet im August 2010.

Die Vergessenen der Zone by weltempfaenger3

Für weitere interessante Hintergrundinformationen und Fotos aus dem Gebiet empfiehlt sich ein Besuch folgender Seite:

elenafilatova.com

…und in dem Fotoalbum des Autors:

Hexen in der Schweiz

In unserem letzten Beitrag geht es um Hexen. Viel mehr um ihr Aussehen und ihre Techniken.

Hexen in der Schweiz by weltempfaenger3

Wer mehr zu Hexen lesen will, lese:

  • Hans Peter Duerr: Traumzeit: über d. Grenze zwischen Wildnis u. Zivilisation. 1978 – Syndikat. Die ersten drei Kapitel. Herrlich!
  • Advertisements