Sushi rolls!

Sushi ist ein trendfood, gesund, exotisch und direkt fertig zum Verzehr erhältlich. Zeitgemäßer geht es kaum und so verwundert es nicht, dass die Reisröllchen heutzutage fast überall angeboten werden. Zum Beispiel findet man abgepacktes Sushi in einer türkischen Bäckerei im Berliner Stadtviertel Kreuzberg, als Farbtupfer zwischen Sesamkringeln und Nussecken, und es gibt die inzwischen schon „traditionelle“ Variante des American Sushi, mit Frischkäse und Lachs in der Rolle.
Zugleich gilt Sushi im Ausland als repräsentativ für die Japanische Küche wie keine andere Speise und 2011 startete die japanische Regierung sogar eine Kampagne zum „Schutz“ des Nationalgerichts vor Überfremdung. „Jetzt kommt die Sushi-Polizei!“, warnten Internetportale vor den Inspekteuren, die in ausländischen Sushi-Restaurants über die Einhaltung der Hygienerichtlinien wachen sollten.

In diesem Feature sprechen eine Leipziger Japanologin und eine angehende Sushi-Meisterin über Tradition, Mobilität und erstaunliche Wandelbarkeit der beliebten Reis-in-Algen-Rollen.

ton & text: Johanna Fricke

Advertisements