Kukaye Moto heißt _Gemeinschaft und Feuer_ und Feuer versprühte diese Leipziger Band im Studio von Radio Blau. Dabei wurde nicht nur zu den neuen Liedern von Kukaye Moto getanzt, sondern auch die vielen Seiten dieser achtköpfigen Band vorgestellt: Arba, Mariella und Rodrigo über die Bandgeschichte, ihre musikalischen Einflüsse und den Traum von Konzerten in Tansania.

Kukaye Moto live erleben und abtanzen könnt ihr am 27.1 20 Uhr Plan B.
Dort spielt die Band ein Charity-Konzert in Zusammenarbeit mit weitblick e.V.. Die Einnahmen sollen in den Bau eines neuen Seminar- und Veranstaltungsgebäudes für die geisteswissenschaftliche Fakultät an der Universität Abomey-Calavi in Benin (Westafrika) fließen.

Advertisements