Im Jahre 1986 wurde der Name einer Stadt im Norden der Ukraine zum Inbegriff für die Folgen, die durch eine vom Menschen verursachte nukleare Katastrophe verursacht werden können – Чернобыль (Tschernobyl).
Eine der umfangreichsten Evakuierungs- und Umsiedlungsmaßnahmen folgten, um die betroffenen Menschen aus den verstrahlten Gebieten in Sicherheit zu bringen – doch nicht alle Menschen kamen der Forderung nach, ihr Zuhause zu verlassen…

Der Beitrag entstand auf Basis einer Reise unseres Redakteurs Christoph Lehmann in das betroffene Gebiet im August 2010.

Die Vergessenen der Zone by weltempfaenger3

Für weitere interessante Hintergrundinformationen und Fotos aus dem Gebiet empfiehlt sich ein Besuch folgender Seite:

elenafilatova.com

…und in dem Fotoalbum des Autors:

Advertisements