Sendung vom 19. Juni 18-19 Uhr

in Leipzig wieder auf den Frequenzen
89,2 | 94,4 | 99,2 mHZ

und weltweit im livestream

Diesmal wird es einen Rundblick über die freie Radiolandschaft in Argentinien und Benin geben. Außerdem zu Harmonisierungsbemühungen einer deutschen Radio-NGO im Grenzbereich von Sudan, Kenia, Uganda, Äthiopien und Somalia. Was bedeuten diese Radios für die Gemeinschaften vor Ort? Wie arbeiten die Radiomachenden? Mit welchen Problemen haben sie zu kämpfen?
Außerdem eine Erinnerung an das erste Radiopiratenschiff und ein Radio aus dem Ferganatal / Usbekistan.

Advertisements